DAS BESTE

CREATIVE LOFT zeigte in den letzten 12 Ausgaben hauptsächlich Schweizer Dokumentationen: Im Detail dokumentiert wurden der Beruf des Klavierbauers, das tabubrechende Männerballett, eine kleine Herzblut-Brauerei in Zürcher Oberland, das gegenwärtige und immer schlimmer werdende Thema „Stress“ sowie ein Marktfahrer, der sein Leben mit geschmacksvollen Backwaren meistert.

In der Lern-Rubrik „Wiki Break“ hatte SAE-Bildungsberater Nils Ammann die Aufgabe Fachbegriffe aus den SAE-Bereichen Audio, Film, Game und Web zu erklären.
In der letzten Ausgabe dieser Staffel geht er dem Kürzel HTTP auf den Grund.