MUSICVOTE RICHTLINIEN

CCone bietet Musikerinnen und Musikern eine einzigartige Plattform, in denen die Musikvideos in unsere Playlist kostenlos aufgenommen und für mindestens zwei Monate gesendet werden. Um die Qualität des Senders zu steigern und die Musikvideos in einem attraktiven Umfeld zu senden, wurden die Bedingungen für die Aufnahme in unsere Playlist erweitert.


Folgende Bedingungen sind für die Einreichung der Musikvideos notwendig:

CCone bezahlt keine IFPI. Das Musikvideo darf bei keinem Majorlabel unter Vertrag stehen. Nur der Rechtsinhaber darf ausschliesslich ein Musikvideo einsenden.

Musikvideos die; Diskriminierungen nach Religion, Geschlecht, Rasse, Alter, Behinderung oder Nationalität enthält oder Verhaltensweisen fördert, die Gesundheit, Sicherheit oder Umwelt gefährden sowie Aberglauben appelliert, die Menschenwürde oder Grundrechte anderer verletzt, sowie die gegen Gesetze verstösst oder rechtswidriges Verhalten gutheisst oder fördert, sind verboten.

Das Musikvideo muss mind. Im HD-Format über einen Link (kein YouTube-Link) downloadbar sein.

Zu den Videanforderungen >

CCone ist nicht verpflichtet das Musikvideo auch auszustrahlen. Einzelne teile aus dem Musikvideo können unabhängig und getrennt von Audio und Video zensiert werden. Das Musikvideo kann auch für andere redaktionelle Sendungen verwendet werden. Des Weiteren kann das Musikvideo zeitlich, inhaltlich und örtlich unbeschränkt, beliebig häufig, auch ausschnittsweise umfassend durch den Sender und durch von diesen ermächtigte Dritte genutzt werden, insbesondere zu Zwecken der beliebig häufigen Ausstrahlung unabhängig von der technischen Übermittlungsmethode, der Art des Empfangsgerätes, dem ausstrahlenden Sender, der Gestaltung des Rechtsverhältnisses zwischen Sender und Empfänger und der Rechtsform des Senders. Nach erfolgreicher Prüfung werden die Kunstschaffenden persönlich kontaktiert. Es erfolgt nicht unbedingt eine Benachrichtigung bei abgelehnten Musikvideos.