Der stille Beobachter

„Ich habe nichts zu verbergen“ ist die falsche Antwort auf eine „Massenüberwachung“. Denn wer Privatsphäre will, hat nicht unbedingt etwas zu verbergen. Ausserdem entscheidet nicht der User, selbst ob er etwas zu verbergen hat oder nicht, sondern Maschinen die einen Algorithmus.