Shitstorm vs. Diskussions Kultur

396
0
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Internet vermehrt anzutreffen und dort reichlich aber auch im realen Leben präsent. Von persönlichen Beschimpfungen, Pöbeleien bis hin zum Rassismus lässt diese Spezies alles raus, ohne jegliche Argumente basierend auf realen Fakten in die Diskussion fliessen zu lassen. Rassismus wird dann gern mal mit der freien Meinungsäusserung verwechselt. Kann ja vorkommen. Sie treten vermehrt in Gruppen auf, sind immer unzufrieden und ätzen rum, wo es nur geht.

Thema? Völlig unwichtig!

Jeder kennt einen oder mehrere und man geht ihnen soweit es möglich ist aus dem Weg. Sie selber sind immer frei von Schuld und Verantwortung, Schuld tragen eh immer nur die anderen. Trollen gerne rum ohne zu hinterfragen, lassen aber ihren ganzen (Lebens) Frust aus, wo sich die Möglichkeit bietet. Vielleicht haben Sie es schon erahnt, um welche Spezies es hier geht: Die Empörten!

Hier den ganzen Artikel lesen >>

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here